Wachsen mit den Bedürfnissen

Das Haus - Schutzhülle und Beherbergung für seine Bewohner und deren individuellen Bedürfnisse nach Gemeinschaft und Geborgenheit.

Wurden Häuser noch vor wenigen Generationen geplant, indem man den Grundriss um die Möbel zeichnete, haben sich die Zeiten - und die Bedürfnisse - heutzutage grundlegend verändert. Damit gehören solche Objekte aber noch lange nicht zum alten Eisen! Durch den Abtausch von Raumfunktionen oder eine massvolle Erweiterung können Gebäude jeden Alters den Bedürfnissen junger und zukünftiger Generationen angepasst werden.

Und neben einem spürbaren Gewinn an Lebensqualität können bei der sinnvollerweise gleichzeitigen Realisation von energetischen Massnahmen auch ökologische Anliegen berücksichtigt werden.